Impressum
 


 
 
Zuständige Aufsichtsbehörde:

Rechtsanwaltskammer Tübingen,
Christophstraße 30, 72072 Tübingen.

Zuständige Kammer:
Rechtsanwaltskammer Tübingen,
Christophstraße 30, 72072 Tübingen.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:

DE 203909662

Plattform der EU zur außergerichtlichen
Online-Streitbeilegung

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:
Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft, an
Streitbeilegungsverfahren bei einer Verbraucherschlichtungsstelle
teilzunehmen. Zuständig wäre die Schlichtungsstelle der
Rechtsanwaltschaft in Berlin.

Berufsbezeichnung:
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht
(verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)
Berufsrechtliche Regelungen:
- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
- Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
- Fachanwaltsordnung (FAO)
- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
- Berufsregelungen der Rechtsanwälte
  der Europäischen Union
Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter
http://www.brak.de/seiten/06.php#tdg
eingesehen werden.

Inhaltlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Helmut Hild

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine
Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren
Betreiber verantwortlich.
Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:
Generali Versicherung AG, Adenauerring 7 - 9, 81737 München.
Geltungsbereich: Europaweit für Kanzleien und Büros, die in der
Bundesrepublik Deutschland eingerichtet sind oder unterhalten

werden.
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt:
Sollten irgendwelcher Inhalt oder die Gestaltung dieser Homepage

Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder

anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme

hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG

um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle
Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht

beanstandeten Passagen in angemessener Frist entfernt bzw. den

rechtlichen Vorgaben entsprechend angepasst werden, ohne dass

von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen

Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen

und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG
wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der
Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als

eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht

darstellen.

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Datenschutzerklärung
Erstellt gemäß § 4 Abs. 1 Teledienstdatenschutzgesetz und § 13 Telemediengesetz
Allgemeine Datenschutzerklärung:
Die Nutzung meiner Seite ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die
Nutzung einzelner Services meiner Seite können sich hiervon abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten
(z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von mir nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang du Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen
Daten durch den Anbieter Rechtsanwalt Helmut Hild, Grüner Weg 60, 72766 Reutlingen,
Telefon: 07121-420918, Telefax: 07121-420919, E-Mail senden. Ich weise darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz
vor Zugriffen durch Dritte ist somit unmöglich.
Cookies:
Ich verwende auf meiner Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung meines Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien,
die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, meinen Internetauftritt und mein Angebot zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog.
"Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so
erlangten Informationen dienen dazu, mein Angebot zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf meine Seite zu ermöglichen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie
in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen meiner Website vollumfänglich nutzen können.
Serverdaten:
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an mich bzw. an meinen Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):
  • Browsertyp und -Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie meine Seite besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffes
  • Ihre Internet Protokoll (IP-) Adresse.
Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um mein Internetauftritt und mein Angebot optimieren zu können.
Kontaktmöglichkeit:
Ich biete Ihnen auf meiner Seite die Möglichkeit, mit mir per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten meiner Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.
Auskunft/Widerruf/Löschung:
Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einen Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an mich wenden. Ich weise darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.
(Quelle dieser Datenschutzerklärung: Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner)
Hinweise zur Datenverarbeitung gem. Art. 9, 13, 14, 44 ff. DSGVO:
Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  1. Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch: RA- u. StBerKanzlei Helmut Hild, Grüner Weg 60, D-72766 Reutlingen
    Verantwortlicher: RA Helmut Hild, Grüner Weg 60, D- 72766 Reutlingen, Deutschland, E-Mail, Telefon: +49 (0)7121-420918, Fax: +49 (0)7121-420919
    Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn RA    Helmut Hild, bzw. unter E-Mail erreichbar.
  2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung
    Wenn Sie uns mandatieren, erheben wir folgende Informationen:
    • Anrede, Vorname, Nachname,
    • eine gültige E-Mail-Adresse,
    • Anschrift,
    • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
    • Informationen, die für die Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte im Rahmen des Mandats notwendig sind
    Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
    • um Sie als unseren Mandanten identifizieren zu können;
    • um Sie angemessen anwaltlich beraten und vertreten zu können;
    • zur Korrespondenz mit Ihnen;
    • zur Rechnungsstellung;
    • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltend-machung etwaiger Ansprüche gegen Sie;
    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b    DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Mandats und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Mandatsvertrag erforderlich. Die für die Mandatierung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf      der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Anwälte (6 Jahre nach Ablauf des Kalender- jahres, in dem das Mandat beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn,   dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach      Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.
  3. Weitergabe von Daten an Dritte
    Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Mandatsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Verfahrensgegner und deren Vertreter (insbesondere deren Rechtsanwälte) sowie Gerichte und andere öffentliche Behörden zum Zwecke der Korrespondenz sowie zur Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte. Die weitergegebenen Daten dürfen von   dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Das Anwaltsgeheimnis bleibt unberührt. Soweit es sich um Daten handelt, die dem Anwaltsgeheimnis unterliegen, erfolgt eine Weitergabe an Dritte nur in Absprache mit    Ihnen.
  4. Betroffenenrechte
    Sie haben das Recht:
    • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns   zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
    • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungs-  zwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und       ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
    • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu    verlangen;
    • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung,      aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
    • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
    • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt    haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu         erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
    • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.
  5. Widerspruchsrecht
    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß  Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21    DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Liegen   solche Gründe bei Ihnen vor, teilen Sie mir diese bitte unter E-Mail mit.


Diese Seite wurde mit Jimdo erstellt!

Mit Jimdo kann sich jeder kostenlos und ohne Vorkenntnisse eine eigene Homepage gestalten. Design auswählen, Klick für Klick anpassen, Inhalte in Sekunden integrieren, fertig!
Jetzt unter de.jimdo.com für eine kostenlose Webseite anmelden und sofort loslegen.